Studienberatung Pharmazie

Allgemeines

Als Ansprechpartner der Studienberatung zum Studieninhalt und -aufbau steht Ihnen der Studienfachberater, Herr Dr. Werner Kiefer, gerne in seiner Sprechzeit zur Verfügung.

Staatsexamen Pharmazie

Hier finden Sie in Kürze einige allgemeine Informationen zum Staatsexamensstudiengang der Pharmazie. Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland e.V.

Landesprüfungsamt Medizin, Pharmazie, Psychotherapie und Zahnmedizin


Studienordnung für den Studiengang Pharmazie (Staatsexamen) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz vom 17. März 2004 i.d.F. vom 30.09.2016

Approbationsordnung für Apotheker (AAppO) vom 19.07.1989 i.d.F. vom 14.12.2000

Auslandsprogramme & Auslandssemester

Informationen und Angebote zu einem Auslandssemester finden Sie hier


Anerkennung von Studienleistungen & Ausstellung von Einstufungsbescheiden

Als Hochschulortwechsler müssen Sie nach Ihrer Immatrikulation Ihre bisherigen Leistungsnachweise im Studienbüro Pharmazie vorlegen, damit Sie in das entsprechende Fachsemester eingestuft werden. Leistungsnachweise im Fach Pharmazie sind grundsätzlich deutschlandweit gültig.

Als Studienfachwechsler besteht die Möglichkeit in ein höheres Fachsemester eingestuft zu werden. Dafür ist eine Anerkennung relevanter Praktika bzw. Seminare durch das Landesprüfungsamt Rheinland-Pfalz nötig. Ansprechpartner ist hierfür Frau Ritter-Miesen.

 

Praktisches Jahr

Im Anschluss an das 2. Staatsexamen findet die praktische Ausbildung statt, das sogenannte praktische Jahr. Geregelt wird dies in § 4 der Approbationsordnung für Apotheker.

Infos zum praktischen Jahr finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland e.V.

 

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen und Antworten finden Sie in Kürze hier.